Vitamin E wird nachgesagt, dass es wie ein Jungbrunnen wirkt. Das Vitamin E wirkt als starkes Antioxidans. Der Altersprozess wird verlangsamt, es stärkt ihr Immunsystem, schützt das Herz und die Arterien und steigert die Fruchtbarkeit.

Vitamin E wird als Gruppe der Mikronährstoffe definiert, es ist für die Gesundheit und die Vitalität des menschlichen Organismus von Bedeutung.

Wenn sie krank sind, übernimmt vor allem das Vitamin E die Rolle des Antioxidans und wirkt im Körper entzündungshemmend.

Vitamin E wirkt auf den Körper entzündungshemmend, hat eine krebshemmende Wirkung, unterstützt den Cholesterinspiegel, schützt vor Diabetes, schützt das Herz- Kreislauf- System, schützt unsere Gehirnzellen und stärkt unser Immunsystem.

Das Vitamin E wird vom Körper nicht selbständig hergestellt und muss über die Nahrung dem Körper zugeführt werden.

Einer Studie nach schaffen es nur 50% der Menschen in Deutschland Ihren täglichen Bedarf an Vitamin E zu decken.

Das Vitamin E ist hauptsächlich in pflanzlichen Lebensmitteln vorhanden. Vitamin E kommt in Pflanzenölen, Blattgemüse, Getreide und Nüssen vor.

Eine tägliche Zufuhr von Vitamin E ist nicht notwendig, da Vitamin E vom Körper gespeichert werden kann. Es sollte aber darauf geachtet werden, dass der Vitamin E- Haushalt stimmt und der Speicher gefüllt ist.

Vitamin E wird in zwei unterschiedliche Gruppen aufgeteilt.

Alpha- Tocopherol  und Gamma Tocopherol. Es wird allerdings nur Alpha- Tocopherol  als Vitamin E angesehen, das ist für uns Menschen die wichtige Form.

Vitamin E sollte, wenn möglich, mit Vitamin C kombiniert aufgenommen werden.  Vitamin E und Vitamin C haben im Zusammenspiel eine antioxidative Wirkung auf unseren Körper.

Die wichtigste Funktion von Vitamin E im menschlichen Körper ist seine Wirkung des Antioxidans. Vitamin E neutralisiert die freien Radikale, die durch Stoffwechselvorgänge und Umwelteinflüsse entstehen.

Ihr Vitamin E- Speicher kann entweder durch ausreichend Nahrung aufgenommen, oder anhand von einem Vitamin E- Präparat zugeführt werden.

Wenn sie an Müdigkeit, Sehschwäche, Muskelschwäche, Unfruchtbarkeit, Herz- Kreislauf- Erkrankungen, Hautproblemen oder Wundheilungsstörung leiden, könnten sie an einem Vitamin
E- Mangel leiden. Wenn Sie Interesse an einem Grüne Sinne Beratungsgespräch haben, sichern Sie sich noch heute einen Termin bei mir.

Related Projects
0
Vitamin DVitamin C

Grüne Sinne verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen