Info

Kraft der Sonne

Grüne Sinne Kraft der Sonne

Sobald der Winter geht und der Frühling kommt hellt sich die Stimmung bei den meisten Menschen auf. Nach einem langen und trüben Winter, sehnen sich die meisten Menschen nach Sonne und Wärme. Sobald die ersten Sonnenstrahlen auf die Erde scheinen, bekommen wir zunehmend gute Laune und der Vitamin D Haushalt beginnt sich zu füllen.  Unser Geist hellt auf und neue Pläne werden geschmiedet. Der Frühjahrsputz wird gemacht und die Terrasse und der Balkon für den Sommer vorbereitet.

Sonne ist Leben!

Die Sonne gibt uns Kraft und Lebensenergie. Was wir an Sonnenenergie über unsere Haut aufnehmen, wird als Vitamin D (Vitamin D3) bezeichnet. Die Wirkung von Vitamin D wird schon seit vielen Jahren intensiv erforscht. Mittlerweile zeichnet es sich ab, dass sich Vitamin D nahezu auf den kompletten Organismus auswirkt. Das Vitamin D ist im Gegensatz zu den anderen Vitaminen nicht als Co-Faktor im Körper aktiv, sondern wirkt eher als Hormon, das im Körper zahlreiche körperliche Prozesse regelt, anregt und unterstützt.

Folgende Prozesse werden unter anderem von Vitamin D beeinflusst:

  • Immunsystem
  • Herz- Kreislauf
  • Nerven- Gehirn
  • Differenzierung von Zellen
  • Erbgut/ DANN
  • Mineralstoffhaushalt

Wie Sie sehen, ist das Vitamin D in fast allen körperlichen Prozessen involviert. Das Vitamin D hat großen Einfluss auf Ihre Gesundheit. Vitamin D sollte ausreichend in Ihrem Blutspiegel vorhanden sein.

Das Vitamin D kann seine Wirkung bei einigen Aufgaben nur mit der Hilfe von Vitamin K2 und Magnesium erfüllen. Es ist wichtig, dass die Co-Faktoren ausreichend versorgt sind, und diese ebenso ausreichend dem Körper mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zugeführt werden.

Vitamin D steuert auch den Mineralstoffhaushalt wie Calcium und Phosphat. Ohne ausreichend Vitamin D können diese Mineralstoffe nicht vom Darm aufgenommen werden. Vitamin D fördert zudem die Produktion bestimmter Abwehrzellen und wirkt entzündungshemmend für den Körper.

Ein voller Vitamin D Spiegel kann das Krebsrisiko senken, unterstützt den Erhalt ihrer Organe und fördert Ihre Gesundheit.

Vitamin D wird, wie oben bereits beschrieben, über UV- Strahlen und die Haut aufgenommen.  Gehen Sie, wenn es Ihnen möglich ist täglich für 20 bis 30 Minuten in die Sonne. Machen Sie draußen Sport oder relaxen Sie draußen. Genießen Sie Sonnenuntergänge und lassen Sie sich von der Schönheit der Farben am Himmel inspirieren.

Die Grüne Sinne beraten Sie gerne näher zu diesem Thema, und lassen das Sonnenvitamin in Ihren ganzheitlichen individuellen Ernährungsplan einfließen.

Noch Fragen?

Für ein persönliches Gespräch stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Kraft der Sonne
0

Grüne Sinne verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen